Unterricht

An der Heinrich-Harpprecht Schule unterrichten 22 Lehrerinnen und Lehrer inklusive Schulleitung. 3 der Kolleginnen sind ganz oder teilweise an unserer Außenklasse der Oskar Schwenk Schule in Waldenbuch tätig.

Unsere Schule wird von ca. 90 Schülerinnen und Schülern besucht. Sie werden in 8 Klassen unterrichtet, die teilweise jahrgangsübergreifend eingerichtet sind.

 

Die Struktur des SBBZ orientiert sich an der Grund- und Hauptschule.

Es gibt 9 Jahrgangsstufen, welche wie folgt eingeteilt sind:

Der Unterricht am SBBZ ist ganzheitlich und schülerzentriert. Ein klares Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler auf alltägliche Situationen vorzubereiten. Sie sollen ein weitgehend selbstständiges Leben führen und alle Anforderungen, die die Gesellschaft an unsere Schüler stellt, bestmöglichst bewältigen können.

Zu Beginn steht die individuelle Entwicklungsförderung in kleinen Gruppen mit 

umfassenden Förderangeboten.

Die Schülerinnen und Schüler werden im Laufe der Schulzeit an das selbstständige Arbeiten herangeführt.

In den Klassen 7-9 bilden die Kulturtechniken, berufliche Praxiserfahrungen

sowie unser Kurssystem, welches von den Jugendlichen gewählt werden kann, die drei

Grundpfeiler.

 

Unterrichtszeiten

Die Unterrichtszeiten richten sich nach den örtlichen Gegebenheiten.

Religionsunterricht

In der Grund- und Hauptstufe bilden christliche Grundwerte die Basis für ein gutes Miteinander.

An der Heinrich-Harpprecht-Schule findet christlicher Religionsunterricht als verbindliches Unterrichtsfach statt. Alle Schüler sind dazu eingeladen.

Auf Wunsch der Eltern können Angehörige einer anderen Religion freigestellt werden.

Gemeinsame Veranstaltungen aller Klassen sind z.B. das Adventssingen und der Schulabschlussgottesdienst.