Abschlussfahrt nach Berlin

 

Kurz vor den Abschlussprüfungen der Neuntklässler durften diese sich Ende Mai noch eine kurze Auszeit vom Schulalltag nehmen und eine Woche Berlin erkunden. Die Achtklässler der jahrgangsgemischten Klasse waren auch dabei und auch für sie war die Zeit in Berlin ein Highlight im Schuljahr 2015/16. Unter anderem durften die Schüler im Bundestag eine Plenarsitzung mitverfolgen und einem Bundestagsabgeordneten Fragen stellen. Das Stasi-Gefängnis, Madame Tussauds und der Zoo wurden besichtigt und die Schüler lernten die Stadt kennen unter anderem durch eine Fahrt auf der Spree.

 

Besondere Begeisterung rief bei den Schülern jedoch der Besuch der Disko Matrix hervor. Obwohl ein anstrengender Tag hinter ihnen lag, wollten sie an diesem Abend am liebsten gar nicht mehr ins Hotel zurück und hätten gerne die ganze Nacht durchgefeiert.