Inklusion

Unsere Außenklasse in Waldenbuch an der Oskar-Schwenk-Schule

  • Die Außenklasse ist eine jahrgangsübergreifende Schülergemeinschaft mit Schülerinnen und Schülern des SBBZ (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) von Klasse 1 bis 9.
  • Jeder Schüler der HHS ist einer altersentsprechenden Partnerklasse der Grund- und Werkrealschule zugeordnet.
  • Je nach ihren individuellen Möglichkeiten nehmen die Schülerinnen und Schüler teilintegrativ (in manchen Fächern) oder inklusiv (in allen Fächern) am Unterricht der Partnerklasse teil.
  • In den Kernfächern Mathematik und Deutsch werden die Schüler hauptsächlich in der Außenklasse unterrichtet. Hier wird nach dem Bildungsplan des SBBZ gearbeitet. Die Arbeit in Kleingruppen ermöglicht eine individuelle Förderung.
  • Die Schüler der Außenklasse nehmen an allen Schulveranstaltungen, Gottesdiensten, Festen und an der Ganztagesbetreuung der Oskar-Schwenk-Schule teil.

 

Die Struktur der Außenklasse mit ihrer intensiven Kooperation zwischen Regelschule und SBBZ ermöglicht ein gemeinsames Lernen von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung.

 

Inklusion in Holzgerlingen und in Weil im Schönbuch

Schüler der Heinrich-Harpprecht-Schule nehmen vollständig am Unterricht der Grundschule Holzgerlingen und der Gemeinschaftsschule Weil i.S. teil und werden von einer Sonderschullehrerin unterstützt und begleitet.